Über uns

Das ONW – Das sind wir!

Erfahren Sie, wer hinter dem ONW steht

Seit 2001 unterstützt das Onkologische Netzwerk Wendland an Krebs erkrankte Menschen und deren Angehörige.

Wir stehen Ihnen in dieser schwierigen Lebensphase mit kompetentem Rat zur Seite. Wir beraten Sie individuell, vermitteln die richtigen Ansprechpartner für Ihre Bedürfnisse und kümmern uns diskret und sensibel auch um sehr persönliche Belange.

Im Netzwerk haben sich Ärzte und zahlreiche Experten aus der Region Lüchow-Dannenberg zusammengeschlossen, die beruflich oder ehrenamtlich im Bereich Onkologie und Hämatologie tätig sind. Der Vorstand ist ehrenamtlich tätig.

Das Netzwerk finanziert sich ausschließlich über Spenden und Mitgliedsbeiträge. Anfallende Kosten für die Angebote werden vom Onkologischen Netzwerk übernommen und sind somit für Sie kostenfrei.

Es ist uns ein besonderes Anliegen, Betroffenen in jeder Phase ihrer Erkrankung die optimale medizinische Behandlung zu ermöglichen. Hierzu stehen Ihnen aus unserem Netzwerk Experten unterschiedlicher Fachrichtungen im stationären und ambulanten Bereich zur Verfügung.

v.l.: Dr. Alexander Schmitz (2. Vorsitzender), Dr. med. Reingard Stuhlmann (1. Vorsitzende), Günter Fricke (Kassenwart), Hannelore Fröhlich-Hesse (Schriftführerin)

In unserem Netzwerk finden Sie:

  • Fachärzte für Onkologie, Hämatologie, Palliativmedizin
  • Hausärzte
  • Fachärzte anderer Disziplinen
  • SAPV-Pflegedienste
  • Sozialverbände wie DRK und Diakonie
  • Kooperierende Krankenhäuser
  • Hospizverein
  • Apotheker
  • Psychoonkologen
  • Ernährungsberater
  • Physiotherapeuten, Masseure
  • Experten aus dem Bereich Kosmetik
  • Krankenpfleger
  • Sozialarbeiter
  • Seelsorger

Ebenso möchten wir Ihnen in jeder Phase ihrer Erkrankung die optimale ärztliche Behandlung ermöglichen.

Als Anlaufpunkt steht Ihnen dabei neben allen anderen Teilnehmern in den Praxen und den Krankenhäusern des ONW das Hämatologisch-Onkologische Zentrum Wendland von Dr.med. Reingard Stuhlmann und Dr.med. Winfried Kayser zur Verfügung.

Von hier aus werden Diagnostik und Therapie koordiniert. Es besteht die Möglichkeit, eine Zweitmeinung zu Diagnose und Therapie einzuholen. Die medizinischen Partner tauschen sich selbstverständlich zur Optimierung Ihrer Behandlung aus. In jedem Fall bestimmen aber Sie, wer über Ihre Behandlung informiert wird. Mitbehandler werden von uns regelmäßig über Untersuchungsergebnisse und den Verlauf der Therapie informiert.

Wir stehen dafür ein, Ihnen eine hochqualifizierte und moderne Tumorversorgung heimatnah in der Region anzubieten. Darüber hinaus sind wir von der Wichtigkeit überzeugt, auf die unterschiedlichsten Bedürfnisse des individuellen Tumorpatienten einzugehen und diesen nachzukommen.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Sie erreichen uns Montag bis Freitag in der Zeit von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 – 27 26 24 3

Unsere Koordinatorin, Frau Evi Bernhardt-Burmester, vermittelt Ihnen die richtigen Ansprechpartner und steht Ihnen bei all Ihren Fragen, Sorgen und Nöten einfühlsam zur Seite. Sie ist bereits seit vielen Jahren als
onkologische Fachkraft und für das ONW tätig. Frau Bernhardt-Burmester pflegt engen Kontakt zu all unseren Experten im Netzwerk und kann Ihnen – je nach Bedarf – schnell weiterhelfen.

Nichts ist schwerer zu ertragen, als sich mit der Krankheit Krebs allein gelassen zu fühlen. Sprechen Sie uns also an. Wir freuen uns auf Sie!

Herzlichst,

Ihr Vorstand des Onkologischen Netzwerks Wendland e.V.

© Copyright - Onkologisches Netzwerk Wendland e.V – Diese Website wurde gesponsert von Triangle Designs - Die Werbeagentur für die Nordheide